gallery/img_0627
Ferienhaus Gorenzen

Umgebung

gallery/img_0607
gallery/dscn3631

Das Dorf Gorenzen liegt am Rande des Harzes, 9 km von Mansfeld entfernt. Dies ist eine ruhige ehemalige Kupferminenstadt.

Der deutsche Theologe Martin Luther ist dort aufgewachsen. Sein Vater arbeitete hier in den Kupferminen. Das Haus ist immer noch da und wurde komplett restauriert.

Mansfeld hat mehrere Attraktionen (zum Beispiel St-Georg-Kirche, Junghuhn-Denkmal, Rathaus und Lutherbrunnen), die Sie alle sehen während einer Stadtführung.

Oberhalb der Stadt fällt Sloß Mansfeld auf.

Es gibt viele Restaurants (Gaststätten) und Cafés (Kneipes), in denen Sie preiswert  essen und trinken können. Im Vergleich zu den Niederlanden sogar sehr günstig!

Mansfeld hat auch Supermärkte (NP, Edeka, Lidl, Netto) und Bäcker, Metzger, Apotheken, Banken usw.

gallery/img_0566
gallery/img_0563

In der Umgebung und im gesamten Harz können Sie auf den vielen gut ausgeschilderten Wegen Mountainbiken und Radfahren. Möchten Sie lieber auf Asphalt fahren? Kein Problem, denn die Straßen sind sehr ruhig.

Es ist ein "Eldorado" für Wanderer. An den schönsten Stellen gibt es viele Kilometer Wanderwege.  Man sieht Hirsche, alle Arten von Singvögeln, Raubvögeln, Kleinwild, Wildschweine und vielleicht einen Luchs oder eine Wildkatze. Wanderkarten liegen für Sie ins Haus! Sie können Routen auch über Tracks von Wikiloc herunterladen.

gallery/img_0605
gallery/img_0606

Auf dem Radweg:

 

Das schöne Dorf Wippra mit Rodelbahn, Freibad, Kegelbahn, Wanderwegen etc.

Klostermansfeld mit der Mansfelder Bergwerksbahn, der ältesten Schmalspurbahn Deutschlands.
Station der Wipperliese. Dieser alte Zug fährt über eine 20 km lange Strecke von Klostermansfeld über Mansfeld nach Wippra, wo der Zug einen einzigartigen Viadukt kreuzt.

Sangerhausen mit Altstadt, Europa Rosarium, Hohe Linde (Industriedenkmal 142 m hoch), verschiedene Museen und Kirchen.

In Sangerhausen gibt es auch ein (altes, aber gepflegtes) Freibad: Stadtbad.

gallery/img_8783

-Ein bisschen weiter, aber gut mit dem Auto zu erreichen:

 

-Lutherstad Eisleben(30 min): Heimatstadt Martin Luthers und wunderschöne Altstadt

-Stolberg (45 min): Fachwerkstadt, in der die Mutter von Wilhelm von Oranien geboren wurde.

-Quedlinburg (1 Stunde): Historische Fachwerkstadt. Kann auch mit der Selketalbahn von Harzgerrode erreicht werden.

-Thale (1 Stunde): Erlebniswelt mit Seilbahn, Sessellift, Zoo, Freizeitpark usw.
Auch die Möglichkeit zu einem schönen Spaziergang durch das wildromantische Bodetal (siehe Fotos im Ferienhaus Silstedt)

gallery/img_0694
gallery/img_8793
gallery/img_8810
gallery/img_2878
gallery/img_0584
gallery/img_2881
gallery/9d2cfdd3-513c-42e9-99a4-24b0187f773f
gallery/dscn5439

 

Für Fans von Dampfzügen gibt es die Selketalbahn. Mit diesem Zug durch den romantischen Harz nach Gernrode oder Quedlinburg wird ein echtes Erlebnis.

gallery/adc88cef-4671-4fe6-894f-0d3ad0de6310